Bärengruppe


In unserer Bärengruppe werden zurzeit 18 Kinder betreut. Im Laufe des Kindergartenjahres wächst die Gruppe auf insgesamt 23 Kinder an und besteht dann aus 8 Mädchen und 15 Jungen. Betreut werden die Bärenkinder derzeit von Melanie Lerch (Erzieherin und Gruppenleitung), Sandra Hauf (Kinderpflegerin) und Sabine Knorr (Kinderpflegerin). Zudem unterstützt uns Eva Lorenz von Montag bis Mittwoch. Einmal im Monat besucht uns Leonie Stern (Kinderpflegepraktikantin) für eine ganze Woche und lernt unseren Gruppenalltag kennen.

Unser Kita-Alltag enthält feste Rituale und Strukturen, wie beispielsweise den Morgenkreis, das gemeinsame Mittagessen und die Freispielzeiten, welche den Kindern Orientierung und Sicherheit bieten. Im Morgenkreis findet die erste Zusammenkunft der Gruppe statt, bei welcher gemeinsam überlegt wird welche Kinder heute im Kindergarten sind. Anhand sogenannter Kalenderkarten wird im Anschluss das Wetter, der Monat, das Datum und die Jahreszeit besprochen. Außerdem planen wir gemeinsam unseren Tagesablauf und besprechen was wir heute alles machen möchten. In unserer Freispielzeit können die Kinder selbst entscheiden was sie spielen möchten und mit wem. Zusätzlich finden geplante Aktivitäten statt die auf den Interessen der Kinder oder anstehenden Festen und Jahreszeiten basieren. Dazu zählen beispielsweise Ausflüge in die Natur, gemeinsame Backaktionen, Buchvorstellung und viele weitere tolle Aktionen.

Die Partizipation unsere Kinder ist uns sehr wichtig. In Kinderkonferenzen und offenen Gesprächsrunden sammeln wir Ideen für unseren Gruppenalltag. Unsere Spielmaterialien und Spielbereiche werden den Interessen und Bedürfnissen der Kinder angepasst und bei Bedarf umgestaltet. Das Kind steht bei uns an erster Stelle und wird als Individuum in seiner Entwicklung und persönlichen Entfaltung unterstützt und begleitet.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen auf unserer Website Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Session-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.