Elternbrief vom 19. November

Elternbrief vom 19. November

Liebe Eltern

Die aktuellen Informationen vom Staatsministerium sind auf unserer Homepage eingestellt und sicherlich von Ihnen auch schon gelesen worden.

Die Lage im Kindergarten hat sich entspannt und somit gehe ich von einem reibungslosen Start am Montag, den 23.11.2020 aus. Das Team hat die Zeit genutzt: Waschen des Spielmaterials, aller Kissen und Decken, Reinigung aller Arbeitsflächen, Erstellen weiterer Gruppenkonzepte, Bearbeitung des Hygieneplanes und Konzepterstellung für unsere Einrichtung für die nächste Zukunft.


So sieht unser Konzept aus:

Krippengruppen:

  • getrennter Frühdienst, wenn möglich
  • Gruppenmischung ab 12.30 Uhr (Dokumentation)
  • Gruppenmischung ab 15.00 Uhr mit dem Regelbereich (Dokumentation)
  • Betreuungszeiten bleiben bestehen
  • Personal arbeitet gruppenübergreifend

Regelgruppen:

  • getrennter Frühdienst
  • Gruppenmischung ab frühestens 13.30 / 15.00 Uhr (Dokumentation)
  • Betreuungszeiten bleiben bestehen
  • Personal arbeitet am Nachmittag gruppenübergreifend (Dokumentation)
  • Vorschule findet statt, bitte in den Gruppen informieren

Wichtige zusätzliche Infos an die Eltern

Mund-Nasenbedeckung ist für die MA bei Kontakten zu Externen und auf den Begegnungswegen z.B. Fluren Pflicht, wenn der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Mund-Nasenbedeckung ist für alle Eltern bei der Übergabe oder Entgegennahme der Kinder Pflicht.

Elterngespräche finden vorwiegend am Telefon statt. Möglichst keine Eltern in der Einrichtung solange die Fallzahlen auf dieser Höhe sind. Elternbesuche, um sich im Gruppenraum umschauen zu können, bitte erst wieder ab Januar. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Für Kinder und Beschäftigte in reduziertem Allgemeinzustand (Fieber, starker Husten, starker Schnupfen…) ist eine Betreuung und der Einsatz nicht möglich. Mindestens 24 Stunden symptomfrei und zusätzlich die Vorlage eines ärztlichen Attestes oder eines neg. Testergebnisses. (Atteste und Testergebnisse werden, auf Verlangen des Trägers, kopiert und dokumentiert.

Liebe Grüße Pfr. Markus Dörrer und Gabriele Wiederer

Wir nutzen auf unserer Website Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Session-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.