Elternbrief vom 18. Februar

Elternbrief vom 18. Februar


Vorgehensweise ab dem 22.02.2021 in unserer Einrichtung


Liebe Eltern,

nachdem vom Staatsministerium noch keine weiteren Vorgaben für Kitas ab dem 22.02. eingegangen sind, werden wir uns an die Richtlinien des Landratsamtes Ansbach halten, dies bedeutet:

Nach derzeitiger 7-Tages-Inzidenz unter 100, kann ab dem 22.02.2021 der Kita-Betrieb wieder aufgenommen werden, folgende Maßnahmen gelten:

  • unser Schutz-und Hygienekonzept

  • feste Gruppen am Vormittag, am Nachmittag personell und organisatorisch nicht möglich

  • Kinder werden an der Haustür übernommen, ausgenommen Eingewöhnungen

  • Mund-Nasenbedeckung ist Teil unseres Hygienekonzeptes und somit bei der Übergabe der Kinder für alle Mitarbeitenden und Eltern verpflichtend

Ist der 7-Tage-Inzidenzwert von 100 überschritten, wird die Kita am darauffolgenden Tag, nach Bekanntgabe, wieder geschlossen. Das heißt, Notgruppenbetreuung mit dem Formular zur Notbetreuung. Die Info erfolgt über die WhatsApp-Gruppen und in diesem Fall dann auch sehr kurzfristig, also von heute auf morgen.

Bitte informieren Sie sich zusätzlich über die Internetseite des Staatsministeriums (stmas.bayern.de) und des Landratsamtes Ansbach.

Info: Am 24.02.2021 erfolgt eine weitere Reihentestung der Mitarbeitenden in unserer Einrichtung. Diese soll, wenn möglich, in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Die Testung ist freiwillig.

Wir freuen uns auf unsere Kinder, nach so langer Zeit.

Mit freundlichen Grüßen Gabriele Wiederer

Wir nutzen auf unserer Website Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Session-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.